Babyfotos

„Wenn aus Liebe Leben wird, bekommt das Glück einen Namen!“

Diese ersten Tage mit dem neugeborenen Baby sind so aufregend und emotional, dass man am liebsten jede einzelne Sekunde für immer festhalten und niemals vergessen möchte. Ich bin selbst Mama von 2 kleinen Kindern und weiß ganz genau, wovon ich spreche. Diese Zeit bringt uns niemand zurück. Und das ist nicht nur so ein Spruch. SO ist es. Darum sind Bilder von Eurem Baby in dieser Zeit so unfassbar kostbar. Aus diesem Grund bin ich spezialisierte Babyfotografin. Diese Babyfotos sind einfach sooo wertvoll. Ich biete Fototermine in meinem Studio oder als Homestory an. Scroll dich bis nach unten durch, um alle Infos zu erfahren.

 

Herzliche Grüße

Juliane, deine Babyfotografin

Neugeborenes mit seinem Kuschelhasen

Babyfotos bei mir im gemütlichen Fotostudio

Damit ich euch einen Termin kurz nach der Geburt reservieren kann, sollten ihr so früh wie möglich, bereits Mitte der Schwangerschaft, bei mir anmelden.  Kurzfristige Termine kann ich oft nicht vergeben. Momentan werden Termine bis in den Januar gebucht.

Der beste Zeitpunkt für die Babyfotos ist um den 7. – 14. Lebenstag. Denn dann schläft Euer Baby wahrscheinlich noch schön tief und fest, um niedliche Schlummeraufnahmen zu machen.

Vielen Dank für Euer Vertrauen und dass ihr mich für diese wundervolle Aufgabe ausgewählt habt. 

Wenn ihr in mein Studio im  kommt, ist es bis zu 26 Grad warm. Für Euren Schatz ist das grade warm genug, damit er oder sie sich richtig wohl fühlt, denn für die meisten Fotos ist das Baby nackig oder hat nur wenig Kleidung an. Ihr findet bei mir ein gemütliches Sofa auf dem Ihr während des Shootings sitzen könnt (Papas schlafen gelegentlich auch mal ein :-))). ). Um Eurer Baby bequem wickeln zu können, gibt es bei mir eine Wickelkommode und für Eurer leibliches Wohl halte ich Wasser, Saft und etwas für den kleinen Hunger bereit. Dieser Service ist für mich selbstverständlich, denn nur wenn ihr Euch bei mir wohl fühlt, können wir gemeinsam ein entspanntes Shooting erleben.

Damit Euer Baby so richtig schön einschlummert, ist es gut, wenn es den größten Hunger hier vor Ort stillen kann. Dann, wenn ihr es schon ausgezogen und frisch gewickelt habt, geht es noch mal zu Mama an die Brust oder es bekommt ein Fläschchen. Optimaler Weise fällt es dann ins Milchkoma und verschläft einfach das ganze Shooting. Macht Euch keine Sorgen, falls es nicht so ist, denn auch mit wachen Babys kann man super süße Bilder machen.

Wir nehmen uns ausreichend Zeit, um alles ganz in Ruhe machen zu können. Somit kann ausgiebig getrunken, gewickelt und gekuschelt werden, wann immer es nötig ist. Das Shooting kann somit zwischen 2-4 Stunden dauern. 

Mit meinen geübten Handgriffen übernehme ich das sichere Posing Eures Babys.

Ich habe super süße Bodys und Windelhöschen zur Auswahl und ebenso schöne Tücher zum einwickeln. Solltet ihr bereits ein Lieblingsstück zu Hause haben, das Euer Baby tragen soll, dann bringt es einfach mit und entscheidet vor Ort, was ihr Eurem Schatz anzieht.

 

Ich berate Euch zu Eurem persönlichem Shooting.

 

Investition in unvergessliche Babybilder

Aufnahmegebühr 249 Euro + eure Lieblingsbilder und Produkte.

Ihr könnt einzelne Bilder auswählen oder euch für meine vorteilhaften Kollektionen entscheiden.

Die Auswahl der Bilder findet ganz gemütlich während eines 2. Termins nach dem Shooting statt.

 

In einem Telefongespräch finden wir heraus, ob ich die richtige Fotografin für euch bin und ich erzähle mehr über die möglichen Investitionen.

Neugeborenenbilder bei Euch zu Hause

Authentisch –  Ganz einfach Ihr!

Es gibt genügend Gründe, warum eine Familie lieber in der Trauten Umgebung bleiben möchte und lieber nicht zu mir ins Fotostudio kommt. 

Dann komme ich zu Euch nach Hause und fotografiere Euch in eurer gewohnten Wohlfühlumgebung in den ganz normalen Alltagssituationen, wie Stillen/Fläschchen geben, wickeln, kuscheln und tragen. Ihr erhaltet ganz intime Kuschelbilder und viele Detailaufnahmen. Natürlich darf die ganze Familie dabei sein sowie auch Hund und Katz. 

 

Mir ist wichtig, dass ihr Euch durch den Fototermin nicht aus dem Alltag gerissen fühlt, sondern genau das tut, was Ihr zu dieser Uhrzeit sonst auch machen würdet. Wenn das Baby schläft, dann schläft es! Wenn es eine frische Windel braucht, prima! Denn genau das sind die Situationen, die ich festhalten möchte. Das Spielen am großen Zeh, das Zuppeln am Body, weil er eigentlich noch etwas zu groß ist, die neugierigen Blicke des größeren Geschwisterkindes. Ganz ohne Posing oder künstlich gestellte Situationen. Auch die Bildbearbeitung bleibt schlichter. Bei Homestory verzichte ich auf die aufwendigen Beautyretusche.

Wir nehmen uns etwa 2 Stunden Zeit. Ihr dürft dabei ganz entspannt sein.

Investition in unvergessliche Babybilder

Aufnahmegebühr 249 Euro + eure Lieblingsbilder und Produkte.

Ihr könnt einzelne Bilder auswählen oder ihr entscheidet euch für meine vorteilhaften Kollektionen.

Die Auswahl der Bilder findet ganz gemütlich während eines 2. Termins statt.

 

In einem Telefongespräch finden wir heraus, ob ich die richtige Fotografin für euch bin und ich erzähle mehr über die möglichen Investitionen.

 Klickt Euch unten durch die Homestory Galerie